16. Juli 2020
Die Holzfachschule Bad Wildungen setzt ihre Modernisierungspläne fort: Nachdem das neue Internatsgebäude im vergangenen Jahr fertiggestellt werden konnte, wurden nun die Pläne zum Neubau der Tischlerwerkstätten auf dem Areal der Schule vorgestellt. An der Vorstellung namen Vertreter aus der Lokalpolitik sowie vom Bundesverband Holz und Kunststoff und von den Landesverbänden aus Hessen und Rheinland-Pfalz teil.

03. Juli 2020
Am 3. Juli 2020 fand an der Holzfachschule Bad Wildungen die erste offizielle Verabschiedung seit der Wiedereröffnung der Schule statt. Insgesamt erhielten 24 Holzbearbeitungsmechaniker-Azubis der Fachrichtung Sägeindustrie ihre Abschlusszeugnisse.

23. Juni 2020
Im Rahmen eines kostenlosen Info-Wochenendes erhielten Weiterbildungsinteressierte am 19. und 20. Juni 2020 die Möglichkeit, sich über die Kurse und Lehrgänge an der Holzfachschule Bad Wildungen zu informieren. Insgesamt nahmen 17 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet das Angebot an und verbrachten ein interessantes Wochenende auf dem Holzfachschul-Campus.

04. Juni 2020
Am 19. und 20. Juni 2020 findet an der Holzfachschule Bad Wildungen erneut ein kostenloses Info-Wochenende statt. Interessierte können sich dann vor Ort über die Weiterbildungsangebote an der Holzfachschule zum/zur Tischlermeister/in, Techniker/in, Industriemeister/in (Fachrichtung Holzbearbeitung oder Holzverarbeitung) oder zum/zur Fachwirt/in Holzindustrie und Holzhandel informieren.

29. Mai 2020
Im Rahmen einer Gesellschafterversammlung der Holzfachschule Bad Wildungen am 25. Mai 2020 wurde Thomas Radermacher, Präsident des Bundesverbands Holz und Kunststoff, einstimmig in den Aufsichtsrat der Holzfachschule berufen. Zudem wurde Horst Fularczyk, stellvertretender Vorsitzender des Bundesverbands Modell- und Formenbau, vom Aufsichtsrat der Holzfachschule zum stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt.

11. Mai 2020
Das Datum für die vollständige Wiederaufnahme des Schulbetriebs an der Holzfachschule Bad Wildungen steht fest: Ab dem 25. Mai 2020 können sämtliche Schülerinnen und Schüler ihren Unterricht fortsetzen. Bereits eine Woche vorher, am 18. Mai, starten die Meisterlehrgänge in Bad Wildungen.

08. Mai 2020
Am 8. Mai 2020 fand an der Holzfachschule Bad Wildungen die offizielle Vorstellung eines Wandgemäldes des Gießener Künstler-Kollektivs 3Steps statt. Das dreiteilige Pop-Art-Kunstwerk ziert das neue Internatsgebäude der Holzfachschule und war im Rahmen der Bundesrichtlinie „Kunst am Bau“ entstanden. An der Vorstellung nahmen die Projektbeteiligten der Holzfachschule Bad Wildungen, die ausführenden Künstler aus Gießen sowie Vertreter der Lokalpolitik teil.

04. Mai 2020
Nach einer 49-tägigen Corona-Zwangspause hat die Holzfachschule Bad Wildungen am 4. Mai 2020 den Schulbetrieb wieder aufgenommen. Unter besonderen Corona-Schutzmaßnahmen werden vor Ort zunächst drei Abschlussklassen unterrichtet und auf ihre Prüfungen im Sommer 2020 vorbereitet. Sicher ist zudem, dass am 11. Mai 2020 eine weitere Techniker- sowie eine Industriemeister-Klasse mit dem Unterricht fortfahren werden.

27. April 2020
Wie die Hessische Landesregierung Mitte April beschlossen hat, wird die Holzfachschule Bad Wildungen am 4. Mai 2020 öffnen und den Unterricht für insgesamt 48 Schüler aus drei Abschlussklassen fortsetzen. Die Wiederaufnahme des Unterrichts ist dabei an besondere Corona-Schutzmaßnahmen geknüpft.

23. April 2020
Am 20. April 2020 hat sich die Leitung der Holzfachschule Bad Wildungen mit einem Schreiben an den Hessischen Minister für Soziales und Integration Kai Klose gewandt und um eine Sondergenehmigung zur eingeschränkten Fortführung des Schulbetriebs gebeten.

Mehr anzeigen